Logo rot frei.png

“So etwas wie einen schlechten Amateurfilm gibt es nicht. Diese Mini-Underground-Werke sind offenbarend, gruselig, lustvoll, immer fehlerhaft, gefüllt mit versehentlicher Kunst und sie rufen von Dachböden und Wandschränken überall auf der Welt danach wieder gesehen zu werden.“ – John Waters


Seit 2011 veranstaltet die Kinothek Asta Nielsen den internationalen Home Movie Day und lädt auch in diesem Jahr dazu ein, eigenes, geerbtes oder gefundenes Amateurfilmmaterial in die Kinothek zu bringen, um es unter fachlicher Betreuung zu sichten. Wir nehmen am 08. Februar zwischen 11 und 17 Uhr Super 8- und Schmalfilme entgegen, begutachten das Material gemeinsam und beraten Sie über Möglichkeiten der Digitalisierung und Archivierung.


Um 19 Uhr werden ausgewählte Filme im Rahmen einer öffentlichen Vorführung gezeigt.


Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist willkommen unter

julia.forgacs@posteo.de

Der Frankfurter Home Movie Day ist eine Veranstaltung der Kinothek Asta Nielsen e.V. mit freundlicher Unterstützung durch das Institut für Stadtgeschichte


Ort der Veranstaltung: Kinothek Asta Nielsen, Stiftstraße 2, 60313 Frankfurt am Main

Termin: 08.02.2020

Uhrzeit: 11.00 – 17.00 Uhr: Materialsichtung und Beratung

19 Uhr: Filmvorführung

HMD-2020-Schrift

8. FEB. 2020

Kinothek Asta Nielsen

Wegbeschreibung

HMD-2020-Bild-hoch