Logo rot frei.png

FEMMES TOTALES FILMTOUR

HITZEWELLE

Thriller

Originaltitel: Blind Sun

Regie & Drehbuch: Joyce A. Nashawati, Frankreich/Griechenland, 2015, 88 Minuten, Französisch, Englisch, Arabisch mit deutschen Untertiteln


Griechenland in der nahen Zukunft: Ashraf, ein arabischer Migrant, hält sich mit einer Aufenthaltsgenehmigung im Land auf. Er soll die Villa einer reichen Familie in deren Abwesenheit hüten. Doch er kann die Abgeschiedenheit und das luxuriöse Anwesen samt Pool kaum genießen. Wasser ist als kostbare Ressource privatisiert worden und vom Rest der Bevölkerung schlägt ihm eine feindliche Atmosphäre entgegen. Als er eine französische Archäologin kennenlernt scheint sich sein Glück zu wenden. Doch sein Unbehagen wächst weiterhin mit jedem Grad, um das die Temperatur steigt. Bald muss er sich fragen, ob die unnachgiebige Hitze das einzige ist, was ihm gefährlich werden kann.


Joyce Nashawati setzt sich in ihrem mit dem FIPRESCI-Preis ausgezeichneten Mystery-Thriller mit Fremdenfeindlichkeit und Ressourcenknappheit auseinander, mit der Suche nach dem eigenen Glück in einer Welt im Umbruch. Ihr fesselnder Film ist mehr als ein eleganter, mit fantastischen Bildern inszenierter Genrefilm. Er erzeugt ein packendes und immens spannendes Klima der Bedrohung, das realistischer ist, als wir glauben wollen.


Die Regisseurin Joyce A. Nashawati wuchs zwischen Beirut, Accra, Kuwait und Athen auf. Sie studierte Film in England und Paris. Ihre Kurzfilme THE UMBRELLA (2008), THE BITE (2010) und ON LEAVE (2013) wurden auf zahlreichen Festival weltweit gezeigt. HITZEWELLE ist ihr erster Spielfilm.


Auszeichnungen und Preise (Auswahl)

Fantasporto: Bester Schauspieler (Ziad Bakri); European Film Festival Brüssel: Cinelab Award; Thessaloniki Film Festival: Fipresci Preis Screen Daily: One of the festival hits of the year!


Filmgespräch mit Renate Krauß-Pötz - langjährig in der Entwicklungszusammenarbeit in Afrika tätig,

aktuell in der Begleitung von Flüchtlingen aktiv.



WEITERER TERMIN

Mittwoch, 22.03.2017 um 18.45 Uhr

Null Motivation

Filmgespräch über Frauen in der israelischen Armee


Femmes Totales Filmtour

Die Filmreihe wird in Frankfurt am Main in Kooperation von Orfeo's Erben und Kinothek Asta Nielsen vorgestellt.

Moderation der Veranstaltungen Karola Gramann


8.3.2017

18:45 UHR


ORFEO'S ERBEN


WEGBESCHREIBUNG



















cf1349b6-f61d-4137-b838-359916777883.jpg
Hitzewelle.jpg

© Kinothek Asta Nielsen 2017 | Impressum