Logo rot frei.png
Frühjahr-Sommer-Programm_Cover.jpg

A QUEER FEELING WHEN I LOOK AT YOU / FILMREIHE

VELVET GOLDMINE // 11. JUNI 2014

BUCHPRÄSENTATION ANKE ZECHNER

FILM: MEIN LEBEN TEIL 2 // 29. JANUAR 2014

KINO UND PSYCHOANALYSE 1

DIE SCHNUR DES DURCHLAUFENDEN WUNSCHES | CORNELIA KAUS

// 4. FEBRUAR 2014

STOP MOTION – FREUNDE – PALÄSTE

FILMABEND SABINE SCHÖBEL // 27. FEBRUAR 2014

RED, SHE SAID | RAINBOW'S GRAVITY // 18. APRIL 2014

GESCHICHTE UND GESCHICHTEN – AMATEURFILM IM GESPRÄCH

// 29. APRIL 2014

KINO UND PSYCHOANALYSE 2

REALE BILDER. FILME ANALYTISCH SEHEN | RENATE LIPPERT

// 12. MAI 2014

FILMABEND ANNA BERGER // 17. JUNI 2014

PROGRAMM FRÜHJAHR 2014

Herbst-Winter.jpg

PROGRAMM FRÜHJAHR/ SOMMER 2014

A QUEER FEELING WHEN I LOOK AT YOU / FILMREIHE

THE BALLAD OF GENESIS AND LADY JAYE // 9. JULI 2014

ASTA-NIELSEN-WOCHE 2014

8.–15. September 2014

Vitte, Insel Hiddensee


Die Asta-Nielsen-Woche bereichert seit nunmehr acht Jahren das kulturelle Angebot der Insel Hiddensee und bildet ein Zentrum der Erinnerung an die Epoche machende Filmkünstlerin, die von 1925 bis in die Mitte der 30er Jahre die Sommerferien in ihrem Haus, dem Karusel, auf Hiddensee verbrachte. In diesem Jahr nimmt die Asta-Nielsen-Woche das Schaffen und die Wirkung von Asta Nielsen während des Ersten Weltkriegs in den Blick. Wie in den Jahren zuvor stehen die Filme der Nielsen im Zentrum. Alle Vorträge werden daher von Bild- und Filmpräsentationen begleitet.


Konzept und Realisierung der Asta-Nielsen-Woche 2014

Karola Gramann, Andrea Haller, Heide Schlüpmann

©Kinothek Asta Nielsen e.V., Frankfurt am Main 2014

FAsta Nielsen Woche 2014_Cover.jpg
Cover.jpg

ALLE TAGE WIEDER – LET THEM SWING!

ZUR AKTUALITÄT DER FILME VON MARGARET RASPÉ

18.–21. September 2014 Kino Arsenal, Berlin

26.–28. September 2014 Weltkulturen Museum, Frankfurt am Main


Ein Programm von Madeleine Bernstorff, Karola Gramann und Heide Schlüpmann


Die bildende Künstlerin Margaret Raspé hat in den 1970er Jahren die „Filme mit dem Kamerahelm“ gedreht. Ihre Arbeit speist sich aus der Aktions- und Fluxuskunst der 1960er Jahre sowie aus dem Blick auf gesellschaftlich unsichtbare (Haus-)Arbeit und Riten des Alltags


Gefördert durch Hauptstadtkulturfonds Berlin


In Zusammenarbeit mit Arsenal – Institut für Film und Videokunst e.V., Berlin, Stiftung Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Berlin, Weltkulturen Museum, Frankfurt am Main, Fritz Mettal Film- und Kinotechnik


Flyer Herbst - Winter 2014_Flyer_1-1.jpg

PROGRAMM HERBST/WINTER 2014

VULVA // 20. NOVEMBER 2014

INTERNATIONAL HOME MOVIE DAY // 8. NOV. 2014

GEHEN // FILME VON CABRI // 5. NOVEMBER 2014

DIE FREUDLOSE GASSE // 31. OKTOBER 2014

A QUEER FEELING WHEN I LOOK AT YOU / FILMREIHE

EXPOSED // 22. OKTOBER 2014

A QUEER FEELING WHEN I LOOK AT YOU / FILMREIHE

ALBERT NOBBS // 12. NOVEMBER 2014

KINO UND PSYCHOANALYSE 3

CONNY KAUS. ZERSTÖRUNGSWUT // 13. NOVEMBER 2014

A QUEER FEELING WHEN I LOOK AT YOU / FILMREIHE

CODEPENDENT LESBIAN SPACE ALIEN SEEKS SAME // 24. NOV. 2014

© Kinothek Asta Nielsen 2017 | Impressum